Acht Schritte zur Weiterbildung 

 

1: Sie registrieren sich auf der Lernplattform.

Sie melden sich mit einem frei gewählten Benutzernamen auf dem  online-campus.net an.

 

2: Sie schicken uns die Unterlagen.

Sie schicken die  Formulare mit den erforderlichen Anlagen per Post an das Studiengangsbüro. Darin wählen Sie auch direkt die Studienmodule aus, die Sie in dem kommenden Semester belegen wollen. 

 

3: Wir bestätigen den Eingang der Bewerbung.

Sie erhalten eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Unterlagen vom Studiengangbüro.

 

4: Wir vereinbaren ein Beratungsgespräch.

Wenn Sie die Voraussetzungen für eine Teilnahme grundsätzlich erfüllen, werden Sie zu einem Gespräch eingeladen. Dabei geht es um die wechselseitige Klärung von Erwartungen. Das Gespräch findet am Learning Lab oder Online statt.

 

5: Ihre Unterlagen werden in der zentralen Verwaltung der Universität bearbeitet.

Die Verwaltung prüft die Unterlagen und bereitet die Zulassung vor. 

 

6: Sie erhalten eine Zulassung und zwei Rechnungen.

Sie erhalten ein Zulassungsschreiben mit einer Rechnung über die gewählten Studienmodule. Sie erhalten eine weitere Rechnung über den Semesterbeitrag der Universität. 

 

7: Sie werden für Ihre Module freigeschaltet.

Nach Geldeingang wird Ihr Zugang zu den von Ihnen belegten Studienmodulen auf dem Online-Campus zu Beginn des Semesters - zum Zeitpunkt der Auftaktveranstaltung vor Ort - freigeschaltet.

 

8: Wir sehen uns auf der Auftaktveranstaltung zum Semesterstart! 

Weitere Informationen zur ► Anreise ans Learning Lab am Campus Essen